Zum Inhalt springen

HIGHER YOGA

Ausbildung tiefe Yogaphilosophie

Diese Ausbildung ist Yoga Alliance zertifiziert.

Was ist Yoga? Philosophie ist die Grundlage aller Yogapraxis und sie ist alles andere als trockene Theorie. In dieser Ausbildung lernst du, was Yoga wirklich bedeutet und wie lebbar die Yogaphilosophie ist, auch in deinem modernen Alltag. Diese Ausbildung enthält Wissen, welches in kaum einer Yogalehrerausbildung vermittelt wird. Du wirst Zusammenhänge (vielleicht zum ersten Mal) wirklich verstehen und danach selbstbewusst das weitergeben können, was Yoga wirklich bedeutet. Ich zeige dir, wie du dieses Wissen in deinen Alltag und deine Yogapraxis integrieren kannst und, falls du Yoga unterrichtest, wie du die Philosophie lebendig in deinem Yogaunterricht einbinden und vermitteln kannst.

Lass dein Yoga maximal wirksam und bedeutsam werden.

Verfügbare Termine

LIVE ONLINE

399€

je Modul, inkl. MwSt.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Module sind aufeinander aufbauend, können aber auch einzeln absolviert werden.

Modul 1

04.02. – 05.02.2023

Modul 2

21.10. – 22.10.2023

Higher Yoga - was ist tiefes Yoga?

Higher Yoga bedeutet nicht „besser“, sondern dass wir uns auf tiefere Ebenen begeben, deren Inhalte nicht in den gängigen Yogalehrerausbildungen unterrichtet werden. Dort liegt der Fokus meist auf der körperlichen Praxis (welche auch wichtig ist). Aber die Yogapraxis umfasst alle Ebenen unserer Existenz und wir befassen uns in dieser Ausbildung intensiv mit den höheren Ebenen: DHARANA (Fokus), DHYANA (Meditation), SAMADHI (Überbewusstsein).

Diese Inhalte werden in Theorie und Praxis vermittelt und werden nicht nur deine Sicht auf Yoga, sondern vielleicht auf deine ganze Welt verändern.

ausbildung yogaphilosophie

WAHRES YOGA

Was heute gelehrt und unterrichtet wird, nicht mehr wahres Yoga. Es kratzt nur an der Oberfläche dessen, was Yoga wirklich ist. Beides ist wertvoll, aber der große Unterschied ist, dass New Age Yoga nur oberflächlich und temporär wirkt. Es schafft ein gutes Gefühl, lindert körperliche Beschwerden, aber es bewirkt keine nachhaltige Veränderung im Bewusstsein. Wahres Yoga hingegen ist ganzheitlich und allumfassend, sein Grundgerüst ist die Philosophie. Die Yogaphilosophie ist wie eine geschriebene Anleitung für das Leben, mit Übungen auf allen Ebenen der Existenz. Lerne die Zusammenhänge verstehen, blicke tiefer und mache dein Yoga maximal wirksam und bedeutend!

Gelebte Yogaphilosophie - In Theorie & Praxis

Mal ganz ehrlich – lebst du dein Yoga? Oder unterrichtest du Dinge, die du selbst gar nicht umsetzt? Als Yogi oder Yogalehrer/in muss man keineswegs perfekt sein, aber man sollte nur unterrichten, was man selbst erfahren hat. Man kann Inhalte nur dann authentisch vermitteln, wenn man sie nicht nur lernt, sondern auch ins eigene Leben integriert, egal wie erfolgreich. In dieser Ausbildung werden wir uns nicht nur in der Theorie, sondern auch in der Praxis mit dem Wissen des tiefen Yoga auseinandersetzen.

Dein Yoga eine Ebene tiefer

Egal, ob du Yogalehrer/in oder Praktizierende/r bist, diese Ausbildung wird deine Yogapraxis auf eine ganz neue Ebene führen, die du vielleicht noch nicht erahnen kannst. Ich vermittle dir komplexe Inhalte in komprimierter und verständlicher Form. Ich teile Wissen, welches ich mir über Jahre weltweit in Ausbildungen und in intensiver Eigenerfahrung angeeignet habe. Du wirst erkennen, dass die Philosophie wirklich die Grundlage aller Yogapraxis ist und vor allem lernst du verstehen, was dir diese Inhalte für deinen weltlichen Lebensalltag nützen können.

Unterrichte echtes Yoga

Die meisten Lehrer/innen umgehen tiefe, philosophische Themen in ihrem Unterricht, um Teilnehmer nicht abzuschrecken. Was wäre, wenn du all diese Themen so erklären könntest, dass auch unerfahrene Yogis den Zusammenhang zu ihrem eigenen Leben herstellen können?

Viele meiden Yogaphilosophie, weil die Themen teilweise selbst nicht wirklich verstanden sind. Etwas wirklich verstanden zu haben bedeutet, es in eigenen Worten verständlich weitergeben zu können und es auch ins eigene Leben integriert zu haben. In dieser Ausbildung sprechen wir über sehr tiefgehende Themen und Neues wird sich mit dem, was du vielleicht schon weißt, zu einem klaren Gesamtbild ergänzen. Du wirst erstaunt sein, wie sehr sich dein Yoga und auch dein Blick auf die Welt verändern wird. Hebe dich von der New-Age-Yogabranche ab und werde eine/r von wenigen Lehrer/innen des wahren, ursprünglichen Yoga in einer modernen Welt.

Ich habe nicht alle Antworten. Aber ich habe keine Fragen mehr.

Inhalte der Ausbildung

Modul 1

  • Altes Wissen der Yogaphilosophie in Kombination mit modernster Wissenschaft, übertragen auf ein modernes Leben
  • Was ist Yoga wirklich? – Die Essenz des Yoga einfach und weltlich erklärt
  • Die kurze Geschichte des Yoga
  • Samkhya: Die 25 Elemente der Existenz
  • Die Yoga Sutras von Patanjali
  • Triguna -Theorie
  • Einführung Tantra & Non-Dualität
  • Kraftvolle Techniken jenseits von Asana für die tägliche Praxis und den Unterricht (Pranayama, Embodiment, tiefe Meditation)
  • Die ursprünglichen Lehren der Yogaphilosophie im Vergleich mit verwirrenden New-Age-Konzepten
  • Sicheres Erklären und Unterrichten von komplexen philosophischen Themen

Modul 2

  • Die moderne Wissenschaft der Spiritualität
  • Upanishaden & Gespräche mit dem Tod
  • Die Bhagavad Gita – Gespräche mit Gott
  • Karma Theorie: Karma verstehen, vermeiden, auflösen
  • Tantra: Non-Dualität, Kundalini & die Energiekanäle
  • Was ist Erleuchtung? Befreiung, Leere und Glückseligkeit
  • Fortgeschrittene Techniken von Meditation & Pranayama (Visualisierung, Mantra, Void-Techniken)
  • Sicheres Erklären und Unterrichten von komplexen philosophischen Themen

Und weitere Inhalte. Jeder Ausbildungstag ist gefüllt mit spannender Theorie und Praxisarbeit. Die Tage sind mit ausreichend Pausen für ideales Lernen gestaltet.

Voraussetzungen - Für wen ist Dieses Modul geeingnet?

Alle Interessierten können an dieser Ausbildung teilnehmen, es ist nicht erforderlich eine abgeschlossene Yogalehrerausbildung oder Erfahrung in dem Bereich zu haben. Es ist eine ideale Ergänzung für Yogalehrer/innen, die tiefer in die Essenz des Yoga einsteigen wollen und Wissen wirklich lebbar weitergeben möchten. Was in dieser Ausbildung vermittelt wird, dient auch der eigenen Entwicklung und kann der erste oder ein weiterer Schritt auf dem Weg der Selbstfindung sein. Lass dich inspirieren!

Ablauf der Onlineausbildung

Die Fortbildung findet per Zoom statt und du kannst bequem von zu Hause aus teilnehmen. Du brauchst dafür lediglich die kostenlose Zoom-App und eine stabile Internetverbindung. Kurz vor dem Termin erhältst du die Zugangsdaten per E-Mail, um dich online einzuloggen. Du hast auch online die Möglichkeit Fragen zu stellen und aktiv zu interagieren, aber deine Kamera kannst du wahlweise ausschalten, falls du von der Gruppe nicht gesehen werden möchtest. Für eine persönliche Atmosphäre und Betreuung ist die Teilnehmerzahl stark begrenzt!

Unterrichtsmaterialien

Das benötigst du für die Ausbildung

Du erhältst ein Ausbildungs-Skript, welches dir vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail zugesendet wird. Für die Praxiseinheiten der Meditation empfehle ich ein Sitzkissen/Meditationskissen. Vorab musst du keinerlei Texte lesen oder gelesen haben, du erhältst in der Ausbildung passende Literaturempfehlungen für die weitere Arbeit mit den Inhalten.

Zertifizierung

Die Ausbildung ist von der Yoga Alliance anerkannt. Zum Abschluss eines Moduls erhältst du ein Zertifikat über die Teilnahme per E-Mail (20 UE Yoga Alliance pro Modul). Du erhälst für jedes Modul ein einzelnes Zertifikat.

erfahrene yogalehererin
yoga fortbildung

Kombinierbare Ausbildungen und Fortbildungen

Diese Fortbildung ist mit allen anderen Modulen kombinierbar. Diese Module könnten dich auch interessieren: Alle Ausbildungen und Fortbildungen.

Häufige Fragen & Infos

Die Kursgebühr ist bei Anmeldung sofort fällig und dein Platz ist erst nach Zahlungseingang sicher gebucht. Du hast weitere Fragen zur Bezahlung? Melde dich bei mir, gemeinsam finden wir eine passende Lösung.

 

Stornierungsgebühren:

0.-16. Woche vor Kursbeginn: 10% des Kurspreises | 15.-10. Woche vor Kursbeginn: 20% des Kurspreises | 09.-06. Woche vor Kursbeginn: 35% des Kurspreises | 05.-02. Woche vor Kursbeginn: 70% des Kurspreises | 14 Tage vor Kursbeginn oder später: 100% des Kurspreises

Stornierungen sind schriftlich an info@koerpergefuhl.net zu richten.

Der Teilnehmer kann eine Ersatzperson benennen, welche an seiner Stelle an der Fortbildung teilnehmen wird. In diesem Fall sorgt der Teilnehmer eigenverantwortlich für den Ersatz. Sollte die Ausbildung von Seiten des Ausbilders nicht stattfinden können, wird der Beitrag komplett erstattet oder, falls gewünscht, ein Ausweichtermin angeboten. Lies dir hierzu bitte auch die AGBs durch.

Für diese Ausbildung benötigst du nicht zwingend eine Yogalehrerausbildung. Es ist von Vorteil, wenn du bereits Yogaerfahrung gesammelt hast und schon mit der Yogaphilosophie in Berührung gekommen bist. Du kannst dieses Modul auch nur für dich absolvieren, auch wenn du nicht unterrichten möchtest, wirst du sehr viel wertvolles Wissen mit in dein Leben nehmen.

Die Module bauen aufeinander auf, aber wenn du dich in den Themen eines Moduls bereits gut informiert fühlst, kannst du die beiden Module auch einzeln belegen.

Die Module bauen aufeinander auf, ich empfehle daher sie in der vorgegebenen Reihenfolge zu absolvieren, aber es ist generell auch möglich, Modul 1 vor dem Modul 2 zu absolvieren. Dies macht zum Beispiel Sinn, wenn du schon Grundkenntnisse der Yogaphilosophie hast und diese Ausbildung als Vertiefung absolvierst.